Spielen!1000€ BONUS

Online-Roulette – so wirds gespielt.

Wie bei jedem Glücksspiel, bei dem es um echtes Geld geht, sollte man sich zunächst Gedanken machen, wie viel Geld man bereit ist, zu verlieren. Denn jedes Spiel hat seinen Einsatz. Jedes Spiel hat Verlierer und Gewinner.

Roulette ist wahrscheinlich eines der unvorhersagbarsten Casino-Spiele überhaupt. Die einzige Strategie, die beim Roulette funktioniert, ist das Double Up, und das auch nur in Utopia. Verliert der Spieler ein Spiel, dann muss er in der nächsten Runde den doppelten Einsatz wagen. Und so weiter und so weiter. Die wenigsten Spieler haben jedoch die finanziellen Reserven oder das Durchhaltevermögen, eine Serie Roulette über einen oder mehrere Tage zu spielen, um tatsächlich mit einem nennenswerten Gewinn nach Hause zu gehen.

Von daher sollten wir es sehen, wie es ist. Ein Spiel mit dem Glück. Entweder man hat es oder man hat es nicht.

Was ist Roulette?

Roulette ist eins der ältesten und beliebtesten Casino-Spiele überhaupt.  Es basiert wahrscheinlich auf dem mittelalterlichen Rad der Fortuna, dem Rad des Lebens. Schon damals zog man Lose und setzte auf sein Glück (diese Variante ist heute wohl eher auf Glücksskekse reduziert, welche man nach dem Essen im chinesischen Restaurant öffnet und kleine aufbauende Sprüchlein findet).

Roulette hat nichstdestotrotz immer noch noch viel gemeinsam mit dem Rad der Fortuna wenngleich Glück im heutigen Roulette als rein monetärer Faktor gesehen wird. Es ist ein Glücksspiel, bei dem man auf Zahlen oder Farben Geldbeträge setzt, die man entweder verliert oder durch Gewinn steigert. So simpel? Oder doch eher nicht.

Im Prinzip passt diese Erklärung. Nur gibt es beim Roulette so viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten, dass der Anfänger sich zunächst verloren vorkommen mag.

Beim Roulette gibt es einen Spieltisch/Spielfeld, welcher/s in fast allen Online-Casinos gleich aufgebaut ist. Zumindest bei der Standart-Variante. Dieser kann jedoch auch, je nach Art des Roulettes unterschiedlich aussehen.

Roulette-Wetten oder -Einsätze

Viele Gelegenheitsspieler sehen ab und zu mal gerne dem Roulette-Rad zu. Es ist ein schneller Einsatz, ein kurzes Spiel, die Kugel fällt, und das Ergebnis steht fest. Dies mag nur einer der Gründe sein, warum gerade die einfachen Einsätze so beliebt sind.

Casino Roulette - 3d render
Casino Roulette – 3d render

Beim Roulette gibt es die Einsatz-Zahlen 1 bis 36. Man setzt entweder auf eine einzige Zahl, und hofft, dass die Glücksgöttin gnädig ist. Die eine richtige Zahl aus 36 zu wählen, ist wie ein Lottogewinn. Es passiert, es ist nicht unmöglich, doch die Chancen sind verschwindend gering. Das Budget mag nicht ausreichen, um den Einsatz immer wieder zu verdoppeln, wenns beim ersten und zweiten Versuch nicht klappt.

Oder man stellt sich ein bisschen schlauer an und platziert seine Chips auf erfolgversprechenderen Kombinationen. Immer noch zu den einfachen Wetten zählen die folgenden Einsätze:

Rot oder Schwarz: Einfach?

Gerade oder Ungerade: Diese Wette erklärt sich selbst.

Hoch und Niedrig (Niedrig = 1 – 18, Hoch = 19 – 36)

Weitere Einsatzmöglichkeiten sind:

Cheval: Hierbei setzt man auf benachbarte Zahlen z.B. 13 + 14, die Gewinnchance ist immer noch sehr gering, die Auszahlung liegt bei 17:1.

Die Straße: (Transversale pleine) Der Spieler setzt auf eine Querreihe, z.B. 19,20,21. Die Gewinnsumme wird geringer, weil die Chancen höher werden.

Corner: (Ecke/Carré), hierbei setzt der Spieler auf 4 aneinander grenzende Zahlen, z.B. 23, 24, 26, 27. Die Gewinnsumme reduziert sich auch hier wieder und passt sich der Gewinnwahrscheinlichkeit an.

Eine ausführliche Erklärung der unterschiedlichen Wetten kann man auf diversenWebseiten einsehen. Für den Anfänger sei gesagt, dass er sich über die Einsatzarten und auch die Gewinnmöglichkeiten gründlich informieren sollte. Es sei denn, er wagt nur mal 5 Euro hier oder da.

Fortuna winkt – doch nicht jedem.

roulette-systemab

Es gibt einen Grund, warum ein Spieler Roulette spielt. Wir alle hoffen aufs Glück, auf den einen Zug, auf das eine Ticket, welches uns den großen Gewinn bringt. Und das Verrückte ist, es ist möglich. Nur nicht für jeden, zu jeder Zeit.

Das heißt nicht, dass man nicht clever setzen kann.  Es kommt eben nur darauf an, wie entschlossen ein Spieler ist, auf sein Glück zu setzen.